Kooperationen

Zur Webseite des 12-Stufen-Theaters12-Stufen-Theater
Kleinostheim. Für alle, die das Besondere suchen.

Fast ein wenig unscheinbar liegt das 12-Stufen-Theater an der Aschaffenburger Straße 24, die durch den Ort Kleinostheim führt. Einzig ein Schild dirigiert den Gast auf den kleinen Parkplatz am Haus. Das kleine Flachdachgebäude strahlt in hellem weiß und ist ein Teil des Anwesens, auf dem sich auch das Ristorante Massimo und ein gemütlicher Biergarten befinden. Man ahnt schon, dass diese Gebäude etwas besonderes sein müssen. Und so ist es auch: ein Ort mit geheimnisvoller Vergangenheit. Erbaut um 1450 war es lange Kloster bevor es in Privatbesitz überging. – Neugierig geworden, öffnet nun der Gast die Tür zum 12-Stufen-Theater und schaut direkt auf eine kleine Kunstgalerie, die sich in dem alten Gemäuer wunderbar einschmeichelt und mit warmen Licht alle willkommen heißt. Ein fantastisches Entrée, wo man sich sofort wohl fühlt. Folgt man den 12 Stufen in den restaurierten Gewölbekeller, ist man mitten drin im Geschehen. Ein Theater mit viel Charme und Einmaligkeit. Und ein Programm, das sich mehr als nur sehen lassen kann.

 

Kooperation seit Oktober 2010:
Ensemble ErthaltheaterErthal-Theater Aschaffenburg
Für zusätzlich frischen Theaterwind und eine Facette mehr im Programm sorgt seit Oktober 2010 die neue Gastspiel-Kooperation mit den Darstellern Agnieszka und Torsten Kleemann des Erthaltheaters Aschaffenburg.
Im Gegenzug spielt Judith Beier auf der Erthal-Bühne mit.

Das Aschaffenburger Erthaltheater in der Erthalstraße 16 (in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof) befindet sich etwas versteckt im Hause der Kosmetikschule Glaser. Von aussen eher unauffällig führt der Weg am Theaterbistro vorbei durch ein Treppenhaus in den Theatersaal, der, wenn sich dann die Türen öffnen, ein kleines Schmuckkästchen zu sein scheint: Eine schlichte Bühne eingebettet in einem kleinen Saal mit Wänden in Rottönen und dazu passenden Samtsesseln. An den Wänden dezentes Licht, an der Decke große Scheinwerfer, ein eigenes Ensemble – in diesem Theater mit dieser besonderen und intimen Atmosphäre können sich Zuschauer auf ein exquisites Programm freuen. Regisseur Jürgen Overhoff inszeniert klassische und moderne Stücke zeitgemäß und befreit Klassiker so vom Staub der Jahre. Die professionellen Schauspieler bringen nicht nur Können, sondern auch viel Spielfreude mit auf die Bretter, die hier einmal mehr die Welt bedeuten …

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.