An Bord der Primus-Linie

Die Primus-Linie ist mit fünf Schiffen das größte und modernste Schifffahrtsunternehmen in Hessen, noch dazu mit einer Tradition, die bis in das Jahr 1880 zurück reicht.

Das Schifffahrtsunternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main (Eiserner Steg) befördert mehr als 200.000 Passagiere pro Jahr. “Frankfurts Weiße Flotte” verkehrt regelmäßig von Frankfurt, Mainz, Wiesbaden und Seligenstadt. Im ganzjährigen Programm finden sich sowohl Kurztrips, das “After-Work-Shipping”, eine Art Biergarten mit Reling und viel aktueller Musik für junge Leute sowie Junggebliebene, als auch Tagesfahrten und natürlich die Sommerfahrten zu den Main- und Rheinfeuerwerken.

Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die Eventfahrten, wie z. B. das Krimi- und Zauberschiff oder Weihnachtissimo.

Seit Dezember 2011 mit auf Fahrt das Theater im Lädchen mit dem “märchenhaften Familienfrühstück“.

Ab 08. März 2013 geht es auch abends mit dem heiteren Mundartstück “Wie geht mer’s dann?” auf das Schiff. Wir freuen uns riesig!

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.