Main-Echo 09.04.11: Schwelgen im nassen Element

Schauspiel: mot spielt Shakespeares »Der Sturm« im Stadttheater Aschaffenburg als heiter-ironisches Ränkespiel

… Prospero – Anne Fischer gibt den weisen Zauberer als souveräne, in sich ruhende und gebildete Persönlichkeit, die sich nach Ruhe und Harmonie sehnt – zieht nicht alleine an den Strippen, ihm zu Hilfe eilt stets Ariel, der von Simone Wagner als pfiffiges, diensteifriges Kerlchen gezeichnet wird. Und der hässliche Halbwilde Caliban – von Judith Beier sehr eindringlich als dröhnendes, polterndes Ungeheuer dargestellt – ist ihm zähneknirschend ebenfalls Untertan. …

Lesen Sie den kompletten Artikel von Bettina Kellner auf der Webseite des Main-Echo.

Dieser Beitrag wurde unter Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.