Männer und andere Irrtümer

Ein-Frau-Show mit Agnieszka Kleemann

Komödie nach dem französischen Comic “Le Démon du midi” von Florence Cestac, für die Bühne adaptiert von Michéle Bernier und Marie Pascale Osterrieth

Was viele nicht wissen: Auch Männer kommen in die Wechseljahre. Die männliche midlife-crisis führt dann zu einem Jugendlichkeitswahn. Der um seine Attraktivität ringende Mann verlässt das angetraute Weib, um auf grüneren Weiden zu grasen. Aus dieser nahezu banalen Situation entwickeln sich die Wirren eines Lebens “danach”. Was tun? Kämpfen? Ignorieren? Mit gleicher Waffe heimzahlen? Oder doch lieber die verständnisvolle Freundin spielen? Wut, Trauer, Verzweiflung, Schadenfreude – die Zurückgelassene durchlebt eine Achterbahn der Gefühle und stellt in aberwitzigen Begegnungen fest, was sie mit ihrer neu gewonnenen „Freiheit“ so alles anfangen kann …

Mit gut 20 Rollen, darunter der auf Freiersfüßen wandelnde Noch-Gatte, die Freundinnen, die “Fee” ist diese wunderbare Komödie ein hinreißendes Solo für eine Vollblutschauspielerin. Geballtes Frauenleben, -leiden und -lieben, gespielt von Agnieszka Kleemann.

Premiere: 05. Oktober 2013 – 20 Uhr

Eintritt: 16,- Euro
Aufführungsgenehmigung Gerhard Pegler – Verlag, München

Bearbeiten

Dieser Beitrag wurde unter Programm Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.