Die besten Tage meines Lebens

Die Komödie von Frank Pinkus bietet beste Unterhaltung.

Klaus und Anna wurden letzten Samstag miteinander gesehen. Ihre Ehepartner finden das gar nicht witzig. Während die beiden sich um Kopf und Kragen reden, entwickelt sich auf der Bühne die Geschichte einer fast lebenslangen Freundschaft. Dabei standen die Sterne am ersten Schultag, als beide sich kennen lernten, gar nicht so gut. Schon hier prallten die freche Anna und der tollpatschige Klaus ungut aneinander. In äußerst amüsanten Rückblenden erfährt der Zuschauer von verzweifelten Bemühungen beim Tanzkurs, der verrückten Idee einen Bundeswehrsoldaten aus der Kaserne zu entführen und auch davon, was man in der Sauna lieber nicht tun sollte. Unter der Regie von Torsten Kleemann zeigen die beiden Darsteller, wie komisch und manchmal auch absurd das Leben sein kann, wenn es zwei Menschen, die gegensätzlicher nicht sein könnten, immer wieder zusammenführt.

Die Komödie „Die besten Tage meines Lebens“ ist ein gelungenes Theaterstück mit witzigen Slapstick-Szenen, spritzigen Dialogen und auch sehr gefühlvollen Momenten. Das Publikum ist sich einig: „Dieses Stück verspricht Erfolg“!

Ein Stück des VBB Verlag Dt. Bühnenautoren

In den Rollen:
Anna – Judith Beier
Klaus – Andreas Konzack

Regie: Torsten Kleemann

Eintritt: 16,- Euro/Karte

Dieser Beitrag wurde unter Programm Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.