Der Froschkönig (Kindertheater)

Frei nach dem klassischen Märchen von den Brüdern Grimm.
Das wohl bekannteste Märchen der Brüder Grimm handelt von einer sehr hübschen Prinzessin, die mit ihrer goldenen Kugel im Schlossgarten spielt. Dabei fällt ihr die Kugel in den Brunnen. Sie ist erschrocken und weint, als plötzlich ein klitschiger Frosch auftaucht und seine Hilfe anbietet. Doch dafür muss die Prinzessin ihm das Versprechen geben, Tisch und Bett mit ihm zu teilen. Sie willigt ein,  läuft aber rasch in ihr Schloss zurück. Der Frosch folgt ihr und klopft am Abend – Prinzessin und König essen gerade – an die Schlosstür. Der König besteht darauf, dass die Prinzessin ihr Versprechen einlöst: Sie muss den Frosch von ihrem Teller essen lassen und ihn dann in ihr Zimmer tragen. Doch als er sich anschickt, sich neben sie ins Bett zu legen, wirft sie ihn in großer Verzweiflung an die Wand, und plötzlich steht ein Königssohn vor ihr, der verwunschen war. Beide verlieben sich ineinander, und die Prinzessin folgt dem Prinzen in sein Reich.

Kinder lieben Märchen und … entdecken Werte. In diesem witzig sowie spannend inszenierten Märchen werden spielerisch und fantasievoll Werte vermittelt, die unser Zusammenleben vereinfachen, wie z. B. Zuverlässigkeit, Gehorsam und Versprechen halten.

Für alle ab 4 Jahre.

Darsteller:
Prinzessin:      Agnieszka Kleemann/Louise Oppenländer
König:               Judith Beier
Frosch/Prinz: Torsten Kleemann

Regie: Torsten Kleemann (Erthal-Theater Aschaffenburg)

Wir spielen mit professionellen Schauspielern und einem geringen Aufwand an Technik.

 

Eintrittskarten:
5,- Euro – Kinder
7,- Euro – Erwachsene

Dieser Beitrag wurde unter Programm Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.